Bunte Biester

Eine Freundin erzählte mir neulich, dass sie ungewollt
Schmetterlinge im Bauch hätte. Ich entgegnete ihr: „Schmetterlinge? Du meinst diese bunten Biester, die alles auf den Kopf stellen? Die haben sich doch nur verkleidet. Eigentlich sind es kleine Teufel, die Dir gemeine Fallen stellen oder Dir eine Bananenschale hinwerfen, auf der Du nur ausrutschen sollst. Und dann brechen sie Dir nicht nur Dein Herz, sondern zertrümmern Dein ganzes Leben. Ich kann Dir nur raten: Ignoriere sie. Lass den Schwarm vorüber ziehen. Lass Dich bloß nicht auf sie ein oder Dich von ihren schönen bunten Farben täuschen. Auch nicht von ihrer Leichtigkeit und wenn sie Dir zärtlich schmeicheln. Die wollen Dir nur ein Bein stellen. Und wenn du dann hinfällst Liebes, stehst Du so schnell nicht wieder auf. Guck in den Spiegel, Du bist 46. Du hast Tränensäcke unter den Augen und Deine Brüste hängen. Und Du hast einen tollen Mann. Der hat auch Tränensäcke und einen kleinen Bauch. Aber irgendwie passt das doch auch zusammen. Was willst Du mit einem Kerl, der Deinen Aufwand für die Wiederherstellung Deiner Schönheit ins Unermessliche treibt? Das kostet nur Zeit und Geld, das Du eigentlich gar nicht hast. Kauf Dir ein paar Turnschuhe und geh laufen. Das baut Stress ab und ist gut für die Figur. Denn Du darfst eins nicht vergessen: Jeder, wirklich jeder kann von Schmetterlingen befallen werden. Auch Dein Mann. Und wer weiß? Vielleicht hat er schon welche.

Schenken macht glücklich


Und wer dabei noch etwas Gutes tut, der wird noch glücklicher. Kann ich aus eigener Erfahrung sagen. Denn ich unterstütze zum Beispiel das Projekt Dunia ya heri – eine kleine Organisation, die ein Waisenheim in Tansania errichtet. Dieses Jahr ist viel passiert bei Dunia ya heri: 15 neue Kinder konnten ein Zuhause finden, 1000 Mangobäume und 250 Kokospalmen entwickeln sich dank einer solarbetriebenen Brunnenanlage prächtig. Im nächsten Jahr steht der Bau eines Wasserturmes an. Jeder Euro ist dabei willkommen. Ich möchte Euch in diesem Zusammenhang eine Weihnachts-CD anbieten. Sie enthält beschwingte Weihnachts-Ohrwürmer, gesungen von Sunside-up aus Meiningen.

50% der Einnahmen spende ich an Dunia ya heri. Ich würde mich sehr freuen, wenn Ihr diese Aktion mit unterstützt. Vielen Dank. Eure Ivonne.

Preis pro CD: 9 EUR
Bestellung per E-Mail: info@fuchs-friends.com

Offline Camp

Weil ich auf den Artikel Expedition Offline so viele positive Rückmeldungen bekommen habe, habe ich mir etwas für Euch ausgedacht.

Viele von Euch würden eine Tour dieser Art auch gerne einmal an einem Wochenende in heimischen Gefilden ausprobieren. Deshalb lade ich Euch zu meinem 1. Expedition Offline – Grundkurs herzlich ein. Der Kurs findet in der Rhön statt. Damit die Kursinhalte in einer hochwertigen Qualität vermittelt werden können, wird die Gruppenstärke je Kurs max. 10 Personen sein. Ab sofort könnt ihr Euch für einen Platz an einem der beiden Termine anmelden.

TERMIN:
26.5. bis 27.5.2018 (Ausgebucht-Neue Termine auf Anfrage)

KURSINHALTE:

  • Planung einer Unternehmung
  • Orientierung
  • Anlegen von Lagerplätzen
  • Feuer machen
  • sinnvolle Ausrüstung und Verpflegung
  • verschiedene Arten des Kochens
  • Beurteilung und Reinigung von Wasser
  • Wetterprognosen und Verhalten bei unterschiedlichen Witterungen
  • natürliche Gefahren und Krisenmanagement
  • Outdoor-Psychologie
     

    Der Kurs findet hauptsächlich in der Natur statt. Unsere Zelte schlagen wir in der Rhön auf. Wasser ist vorhanden, für den Notfall auch eine Übernachtung in einer Hütte. Die Kursinhalte vermitteln wir sowohl in der Hütte, als auch draußen.

    LEISTUNGEN:

  • Kurs & Kursmaterial
  • Übernachtung im Mehrbettzimmer und/oder Zelt
  • Vollverpflegung

PREIS PRO PERSON:

  • 195 EUR / zzgl. 20 EUR Übernachtung falls in der Hütte übernachtet wird

Der Grundkurs findet ab 4 Personen statt. Die maximale Gruppenstärke liegt bei 10 Personen. 

UNSERE OUTDOOR-ERFAHRUNGEN:

1998 Lappland Husky-Expedition: nördlich vom Polarkreis im Land der Samen / im Dividal NP, 3 Wochen mit eigenem Huskygespann Trekking
2004 Australien – Tasmanien – Neuseeland: Hinchinbrook Island Thorsborne-Trail, Kepler Routebern, Milford-Trek, Overland-Trek, Southcoastal-Trail
2005 Mongolei: 850 km zu Fuß durch die Wüste Gobi, ZDF-Dokumentationsfilm
2006 Argentinien, Chile: Aconcagua Basislager, Fitz Roy, Patagonien
2008 Ecuador: Chimborazo, Cotopaxi, Galapagos Inseln
2009 Island: Snæfellsjökull, Gletscherwanderung
2010 Jordanien: Trekking
2011 Namibia, Botswana: Trekking
2012 Kanada, Alaska: Kajaking mit Orcas, West Coast Trail (ältester und am schwierigsten begehbarer Schiffsrettungsweg in Kanada, Tour durch den letzten pazifischen Regenwald)
2015 Costa Rica, Südafrika: Trekking
2016 Nepal: Besteigung Kalar Phattar / 5620 m, Besteigung Island Peak / 6142 m, Mount Everest Basislager / 5300 m
2017 Schweden: Kajak-Tour
2017 Norwegen: Adventure Trip mit National Geographic

ANMELDUNG & WEITERE INFORMATIONEN:

King Kong Events
Ivonne Lesser-Fuchs
info@kingkongevents.de
Mobil: 0170 740 7283
www.kingkongevents.de

Download Programm:
Flyer_A5_Expedition Offline – Grundkurs